Tokio Hotel stellt nach 5 Jahren neues Album vor

Tokio Hotel stellt nach 5 Jahren neues Album vor
Nach 5 Jahren Pause melden sich Tokio Hotel mit dem neuen Album „Kings Of Surburbia“ zurück. Diese lange Funkstille endet mit einem ganz besonderen Werk, welches den ein oder anderen sehr überraschen, vielleicht sogar irritieren wird.

Neustart, das war wohl die Idee der Gruppe hinter diesem Album. Die Kaulitz-Brüder setzten sich nach Los Angeles ab, ganz einfach weil man sie dort nicht (er)kennt und ein Paparazzi in LA ganz bestimmt andere Ziele hat. Zwischenzeitlich sah man die Brüder noch als Jury-Mitglieder bei DSDS, aber nun melden sie sich nach 5 Jahren mit einem wirklich neuen Album zurück. Wirklich neu deshalb, weil man Tokio Hotel kaum noch raushört. Man hat sich von deutschem Pop-Rock verabschiedet und eingetauscht gegen englischsprachige clubtaugliche Musik. Gitarren sind völlig in den Hintergrund gerutscht und wurden durch Synthies ersetzt, so haben wir nun einige Chillwave- und Post-Dubstep-Elemente und auch der Gesang von Bill Kaulitz wird häufig verzerrt.

Auch bei diesem hat man sich an einer großen Auswahl Produzenten bedient, darunter auch alte Bekannte wie Jost, Rock-Mafia und Guy Chambers. Jedoch hat, nach eigenen Aussagen, dieses Mal die Band selbst den Löwenanteil übernommen und insbesondere Tom Kaulitz fühlt sich nun nicht mehr ausschließlich als der Gitarrist der Band, sondern als treibende Kraft und Produzent. Darüber hinaus soll dies auch das erste Album von Tokio Hotel sein, welches ausschließlich von der Gruppe selbst komponiert und getextet wurde, niemand hat Songs für sie geschrieben und gesagt, dass sie diese verkaufen sollen.

ach 5 Jahren Pause melden sich Tokio Hotel mit dem neuen Album „Kings Of Surburbia“ zurück. Diese lange Funkstille endet mit einem ganz besonderen Werk, welches den ein oder anderen sehr überraschen, vielleicht sogar irritieren wird. Neustart, das war wohl die Idee der Gruppe hinter diesem Album. Die Kaulitz-Brüder setzten sich nach Los Angeles ab, ganz einfach weil man sie dort nicht (er)kennt und ein Paparazzi in LA ganz bestimmt andere Ziele hat. Zwischenzeitlich sah man die Brüder noch als Jury-Mitglieder bei DSDS, aber nun melden sie sich nach 5 Jahren mit einem wirklich neuen Album zurück. Wirklich neu deshalb,…

Review Übersicht

Bewertung - 8.5

8.5

von 10

Zusammenfassung : Herausgekommen ist ein Album, welches für die Band selbst neu ist, man jedoch schon häufiger in der Mainstream-Landschaft hören konnte. Tokio Hotel-Fans der ersten Stunde könnten enttäuscht sein von dem Wandel, jedoch sollten alle anderen der Band eine zweite Chance geben und einmal vorurteilsfrei in das Album reinhören.

Nutzerbewertungen: 2.57 ( 3 votes)
9

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*