Im Gespräch mit Mystery BrotherZ

Im Gespräch mit Mystery BrotherZ
Sie nennen sich nicht nur Mystery BrotherZ sondern sind auch im wahren Leben Brüder. Die fünf Jungs überzeugten erst kürzlich mit ihren Acapella- und Tanzperformance bei der Castingshow “Das Supertalent”. Anlässlich ihres neuen Albums, welches am 6.12 vorgestellt wird, haben wir uns Mystery BrotherZ zum Interview geschnappt und durften viele interessante Dinge erfahren!

Infinita: Anlässlich eures Auftritts bei dem Supertalent 2014 habt ihr euch bereit erklärt ein Interview mit uns zu führen. Vielen Dank dafür. Wie hat es sich angefühlt, sich selbst im Fernsehen zu sehen? Wie fandet ihr euren Auftritt?

Mystery BrotherZ: Es war ein unbeschreibliches Gefühl. Vor allem wie das Publikum reagiert hat. Einfach nur WOOOW! Wir waren echt glücklich.

Infinita: Bei eurem dortigen Auftritt habt ihr durch  Acapella und Tanzeinlage überzeugt. Warum habt ihr euch für eine getrennte Präsentation entschieden und beim Auftritt nicht beides vereint?

Mystery BrotherZ: Wir wollten Acapella performen, weil das heutzutage nicht jede Boyband kann und auch nicht macht. Wir wollen uns einfach von der Masse abheben und zeigen was wir können.

Infinita: In der Vergangenheit hattet ihr natürlich auch einiges an Auftritten. Welches Event ist euch bis heute in Erinnerung geblieben und wo würdet ihr gerne einmal auftreten?

Mystery BrotherZ: Das was wir nie vergessen werden ist, dass wir in Adagio in Berlin auf dem EMMAwards bei der Preisverleihung als Gäste eingeladen wurden und dank Diana Richter (Moderatorin) anschließend ein Auftritt  hatten. Unser Traum ist wirklich einmal im Madison Square Garden aufzutreten.

Infinita: Auf eurer Homepage (www.mystery-brotherz.com) habt ihr einiges an Infos auf Lager, allerdings findet man keinen Terminplan zu euren Auftritten. Wie haltet ihr eure Fans auf dem Laufenden und wie erfahren diese wo sie euch live sehen können?

Mystery BrotherZ: Weitere Infos gibt es dort, wo wir eigentlich immer aktiv sind: Facebook, YouTube, Twitter und Instagram. Und bekannte Daten werden immer gepostet, getwittert etc. Aber auch unsere Homepage wird spätestens ab Januar kurz vor der Tour auf den neusten Stand gebracht.

Infinita: Derzeit befindet ihr euch im VAM United Studio zur Aufnahme eures neuen Albums, welches ihr am 6.12. 2014 im PAYA CLUB Hagen präsentieren werdet. Viele Künstler hätten sich jetzt erst einmal auf dem Erfolg beim Supertalent ausgeruht, doch ihr steht direkt wieder in den Studios. Was motiviert euch dazu?

Mystery BrotherZ: Wir sind leidenschaftliche Musiker und das ist natürlich auch eine Sache, was uns dazu inspiriert weiter zu machen und natürlich auch die Unterstützung unserer Fans, die wir nicht lange warten lassen wollen.

Infinita: Was wird uns auf dem neuen Album erwarten? Klassische Boyband-Songs oder doch etwas außergewöhnliches und einzigartiges?

Mystery BrotherZ: Ich würde mal sagen, dass das Album in Mysty´s Style produziert wird :-) . Lasst  euch einfach überraschen, es wird der absolute Hammer.

Infinita: Einen beeindruckenden Erfolg habt ihr in der Vergangenheit mit dem Song „Side to Side“ gehabt. Setzt ihr auch beim kommenden Album auf tanzbare Songs oder ist euch die stimmliche Qualität wichtiger?

Mystery BrotherZ: Es ist uns natürlich Beides sehr wichtig und es muss einfach Beides zusammen passen. Aber natürlich werden wir unseren Mystery Style beibehalten.

Infinita: Nachdem euer ehemaliger Manager Charly Hong Ende 2013 leider die Zusammenarbeit mit euch beenden musste, habt ihr Romeo zum Kopf von Mystery BrotherZ gewählt. Wurde abgestimmt oder war für alle klar, dass Romeo wie gemacht für diesen Job ist? Was eignet ihn besonders dafür?

Mystery BrotherZ: Romeo hat nie aufgegeben und ist bis heute ein zielstrebiger Mensch. Er hat uns gesagt, dass er das übernehmen will. Klar waren wir alle dafür, dass er es in die Hand nimmt. Als Romeo von einer Charity Veranstaltung in Wuppertal erfuhr schrieb er den Chef-Veranstalter an und lernte den jetzigen Erfolgs-Manager Marc Brinker aus Wuppertal kennen. Marc Brinker und die Mystery BrotherZ starten nun voll durch und haben Ihr Ziel „ The Way to the Stars“ voll im Griff.

Infinita: Was würdet ihr sagen, macht Mystery BrotherZ zu etwas besonderem?

David: Wir sind alle Brüder.
Romeo: Wir beherrschen Tanz, Gesang und Acapella.
Shane: Obwohl wir Brüder sind, hat jeder von uns seine eigene Charaktereigenschaft.
Ryan: Wir rauchen nicht, trinken keinen Alkohol, sind gläubig und respektieren jeden, der auch uns respektiert.
Mike: Wir sind immer füreinander da und vor allem für unsere Fans.

Infinita: Möchtet ihr unseren Lesern zum Schluss noch etwas sagen?

Mystery BrotherZ: Wir bedanken uns bei dem Infinita Magazin. Ein echt MEGA geiles Magazin und natürlich möchten wir uns auch in einem kurzen Video bedanken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>